Einträge von Philipp Strunk

Ballett-Werkstatt unterstützt Hamburg Leuchtfeuer

Eine kulturelle Benefiz-Institution kehrte am 20. November zurück: John Neumeier und die Kompanie des Hamburg Balletts traten auf die Bühne zur letzten Ballett-Werkstatt in diesem Jahr. Die Einnahmen der Werkstatt gingen als Spende an Hamburg Leuchtfeuer. Sie ist eine kulturelle Institution in Hamburg: Die Ballet-Werkstatt von John Neumeier. Seit 1973 leitet der gebürtige US-Amerikaner Neumeier […]

Leuchtfeuer-Teddy 2022: Endlich ist er da!

Zwei Jahre mussten wir auf ihn warten, nun ist er bei uns: der Leuchtfeuer-Teddy 2022. Das möchten wir feiern – mit dem ersten prominent besetzten Verkaufsstart seit 2019. Endlich ist er wieder da: Der Leuchtfeuer-Teddy 2022, der eigentlich als Leuchtfeuer-Teddy 2021 geplant war, aber aufgrund von logistischen Problemen leider nicht rechtzeitig in Hamburg ankam. Die […]

Benefiz-Shop von Hamburg Leuchtfeuer im Levantehaus – und online!

Schöner Gutes tun: der Leuchtfeuer Benefiz-Shop im Levantehaus öffnet am 18. November. Bereits jetzt gibt’s viele gute Sachen auch in unserem Onlineshop. Es geht wieder los! Auch ohne offizielle Feier zur Eröffnung freuen wir uns, Ihnen dieses Jahr wieder viele Produkte in unserem Leuchtfeuer Benefiz-Shop im Levantehaus anbieten zu können: von Büchern über lokale und […]

Festland: Das Ende einer langen Reise – Teil 3

Vor mittlerweile zwei Jahren ist Nadin Schindel im Wohnprojekt Festland eingezogen. Im dritten und letzten Teil der Reihe „Das Ende einer langen Reise“ berichtet sie von der praktischen Gemeinschaft im Alltag, wie zupackend ihr das Team vor Ort hilft und darüber, welche unerwartete Tragweite Tomaten in einem Alltag mit Rollstuhl haben können. Hier können Sie […]

Kulturprojekt von Hamburg Leuchtfeuer: Das war „Mitten im Leben … innehalten.“

Das war’s – „Mitten im Leben … innehalten“ ist vorbei.   Wir bedanken uns bei allen Besucher*innen und Künstler*innen, die 38 Tage lang mit uns innegehalten haben. Alle Stationen sind nun abgebaut – doch online geht es noch bis Herbst 2023 weiter: die Seite www.inne-halten.info bleibt bis Ende Oktober 2023 online. So können Sie und […]

Dada Peng bei DAS! – Sendung verpasst?

Musiker, Moderator, Autor – seit vielen Jahren ist Dada Peng bereits auf vielfältige Weise in der Hospizszene aktiv. Am 21. Oktober stellte er sein Projekt „Superhelden fliegen vor“ in der NDR-Sendung DAS! vor.  Wie kommt man eigentlich darauf, sich als junger erfolgreicher Mensch im Showbusiness plötzlich inhaltlich ganz dem Thema Tod, Sterben und Trauer zu […]

Hamburger Hospizwoche 2022 – Wir sind dabei

Die Hamburger Hospizwoche 2022 ist wieder da – in diesem Jahr unter dem passenden Motto: „Lieber Tod, wir müssen reden.“ Auch Hamburg Leuchtfeuer ist mit mehreren Veranstaltungen Teil des vielfältigen Programms. „Lieber Tod wir müssen reden“ – so lautet das Motto der Hamburger Hospizwoche 2022 vom 9. bis 16. Oktober. Und dieser Leitsatz ergänzt sich […]

Hamburg in A(u)ktion: Wir bedanken uns für 4.500 Euro!

„Hamburg in A(u)ktion“, die große Hamburger Benefiz-Auktion, ist vorbei – und auch in diesem Jahr dürfen wir uns über ein großartiges Benefiz-Ergebnis freuen. Zum zweiten Mal haben wir vom 08. September bis 18. September viele tolle Erlebnisse und exklusive Artikel für den guten Zweck versteigert. Gemeinsam mit der Stiftung St. Michaelis und DER HAFEN HILFT […]

Wohnen in Gemeinschaft: Werden Sie Teil von FESTLAND

Vor zwei Jahren hat mit Festland das Wohnprojekt für junge chronisch kranke Menschen von Hamburg Leuchtfeuer eröffnet. Auch wer keine chronische Erkrankung hat, sich aber im Haus engagieren möchte, kann Teil der Hausgemeinschaft werden: zum 1. November 2022 wird eine freifinanzierte 3-Zimmer-Wohnung frei. Festland ist das gemeinnützige Wohnprojekt von Hamburg Leuchtfeuer mit 27 Wohnungen im […]

Wechsel in der Geschäftsführung von Hamburg Leuchtfeuer

Ein Wechsel steht an: zum 1. September übergibt Ulf Bodenhagen die Geschäftsführung von Hamburg Leuchtfeuer an Michael Thomsen.  Ulf Bodenhagen übergibt die Verantwortung aus eigenem Wunsch, um sich beruflich wie privat neuen Aufgaben zu widmen. Zum Abschied richtet er noch persönliche Worte an alle Förder*innen und Unterstützer*innen von Hamburg Leuchtfeuer: „Nach fast zehn Jahren werde […]