Einträge von Philipp Strunk

Neuer Beitrag in der Blog-Reihe „Aufbruch“

Im Blog „Aufbruch“ erzählen wir regelmäßig Geschichten aus über 25 Jahren Hamburg Leuchtfeuer Aufwind. Nun ist Teil 3 der Reihe erschienen. In diesem erzählt Klientin Theresa von ihrem Leben mit HIV. Seit 1995 engagiert sich das Team von Aufwind für Menschen mit HIV. Das Team bietet Betroffenen psychosoziale Begleitung an, unterstützt sie auf vielfältige Weise […]

Stefan Weillers „Letzte Lieder“ als Hörbuch

Nach den Erfolgen auf der Bühne, ist Stefan Weillers beliebte Reihe „Letzte Lieder“ nun als Hörbuch erschienen und unter anderem in unserem Onlineshop erhältlich. Wie auch viele Besucher*innen erinnern wir uns mit Freude an die berührenden Veranstaltungen der Reihe “Letzte Lieder” von Stefan Weiller, die mehrmals in verschiedenen Varianten für Hamburg Leuchtfeuer aufgeführt wurden – […]

Die Trauerfeier – Ein letztes Mal in der Mitte der Gesellschaft

Es werden Stühle gerückt, Abstände gemessen und geschaut, ob der Aufbau der Dekoration von jedem Platz aus zu sehen ist. „Abstand“ – ein mittlerweile pandemischer Begriff. Doch unter diesen Umständen messen unsere Bestatter*innen vom Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus gern die Abstände zwischen den Stuhlreihen: Es gibt wieder mehr Möglichkeiten, eine Trauerfeier zu begehen. Der Wunsch nach […]

Hamburger Hospizwoche 2021 – Hamburg Leuchtfeuer ist dabei

Die Hamburger Hospizwoche ist eine Institution in der Hansestadt. Auch Hamburg Leuchtfeuer beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit eigenen Begleitveranstaltungen am umfangreichen und diversen Programm. Seit 2007 wird in Hamburg der Welthospiztag gefeiert, welcher jedes Jahr am zweiten Samstag im Oktober stattfindet. Der Welthospiztag bildet den Auftakt für die jährliche Hamburger Hospizwoche, die in […]

„Spenden wirkt“ – der Talk mit Anke Harnack

Spenden wirkt! Unter diesem Motto haben sich ganz unterschiedliche Hamburger Stiftungen zusammengeschlossen, die doch eins eint: Engagierte Spender*innen ermöglichen ihr gemeinnütziges Engagement für unsere Stadt! Gemeinsam übernehmen Stiftungen und Spender*innen Verantwortung – sei es für Menschen in Not, benachteiligte Kinder und Familien, Bildung und Soziales, Umwelt, Kultur und Künstler*innen, für Kirchen, Hamburger Wahrzeichen sowie für […]

Fotoausstellung zur sozialen Nachhaltigkeit

Wie können wir das soziale Miteinander für eine bessere Gesellschaft stärken? Was wünschen sich Menschen in Trauer, mit chronischen Erkrankungen oder Menschen am Lebensende von der Gesellschaft? Diese Fragen stellte Hamburg Leuchtfeuer den Bewohner*innen im HOSPIZ und von FESTLAND sowie den Klient*innen von AUFWIND und dem LOTSENHAUS. Die Antworten präsentieren wir im Rahmen der Fotoausstellung „In Wahrheit brauchen wir doch alle mal […]

„Die Würde des Menschen hört mit dem Tod nicht auf.“

Julia Kreuch und Dennis Horeis sind Bestatter*innen im Lotsenhaus von Hamburg Leuchtfeuer. Im Interview erzählen Sie von ihrem Werdegang, was das Lotsenhaus besonders macht und was es bei einer Bestattung in Zeiten von Corona zu beachten gibt. Dennis und Julia, ihr seid beide seit Anfang 2021 im Bestattungsbereich des Lotsenhaus tätig. Wie seid ihr zum […]

„Tag der Pflegekräfte“ – Fotostrecke

Am 12. Mai war der internationale Tag der Pflegekräfte – für uns ein Anlass, das Team unseres Hospizes zu fragen, was sie motiviert bei Hamburg Leuchtfeuer zu arbeiten und was sie im Rahmen von Pflege und Hospizarbeit im Jahr 2021 bewegt. Die Antworten sind so vielfältig wie berührend – viel Spaß beim Lesen. Susanne Patzke […]

In der Trauer nicht allein

In der Trauer nicht allein: Am heutigen 18. April, dem bundesweiten zentralen Corona-Gedenktag, sind wir in Gedanken bei den an Corona Verstorbenen und ihren An- und Zugehörigen. Zeitgleich denken wir auch an die Menschen, die wir in unseren Bereichen unterstützen. Die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen in unserem Hospiz ist in diesen Zeiten eine besondere […]

Ausbildungserfolg in der Hospiz-Küche

Die Küche des Hamburg Leuchtfeuer Hospiz auf St. Pauli war in den vergangenen Jahren nicht nur ein Ort, an dem für das leibliche Wohl von Bewohner*innen und An- sowie Zugehörigen gesorgt wurde. Es war auch ein Ort des Lernens für unseren Auszubildenden Mikael, der seine Ausbildung zum Koch erfolgreich bestanden hat. 2015 kam Mikael nach […]