Am 16.02. startet mit „Mitten im Leben …“ die neue Kulturreihe des Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhauses in Kooperation mit der Körber-Stiftung. Den Auftakt macht ein Bühnengespräch mit der bekannten Schauspiel-Familie Maertens im Thalia Theater.

„Mitten im Leben …“ – so heißt die neue Kulturreihe zugunsten von Hamburg Leuchtfeuer, die sich den Themen Leben und Tod, Lebensumbrüche und Neubeginn widmet. Initiiert von Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus und Leuchtfeuer-Kuratoriumsmitglied Christian Hinzpeter, geht es in dieser Reihe um einschneidende Erlebnisse und Geschichten rund um die Leuchtfeuer-Kernthemen Leben, Krankheit, Sterben, Tod und Trauer.

Die Eröffnungsveranstaltung findet dabei in besonderem Ambiente statt: Am 16. Februar dürfen wir Miriam, Kai, Peter und Michael Maertens zur Matinee auf der Bühne des Thalia Theaters begrüßen. Im Rahmen eines Bühnengesprächs geben die Mitglieder der Schauspielfamilie Einblicke in ihre außergewöhnlichen und ereignisreichen Lebensgeschichten, die vom großen privaten Zusammenhalt auch in schwierigen Situationen geprägt sind. Moderiert wird diese Sonntags-Matinee zugunsten Hamburg Leuchtfeuer von NDR-Moderatorin Inka Schneider.

„MITTEN IM LEBEN …“
Bühnengespräch mit der Schauspiel-Familie Maertens
16.02.2020, 11 Uhr
Thalia Theater, Alstertor 2, 20095 Hamburg
VVK: 22€ / ermäßigt 11€, Tickets finden Sie HIER.

Benefiz-Veranstaltung zugunsten Hamburg Leuchtfeuer.

Das Bühnengespräch wird unterstützt durch folgende Partner:
Körber-Stiftung,
Thalia Theater,
sowie die Fotograf*innen und Agenturen, die uns das Fotomaterial der Familie Maertens zu Sonderkonditionen bzw. unentgeltlich bereitgestellt haben: Mirjam Knickriem/photoselection (Miriam Maertens), Sandra Hoever (Kai Maertens), Armin Smailovic/Agentur Focus (Peter Maertens) und Katarina Šoškic (Michael Maertens).

Weiterführende Links & Informationen:

Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus

Thalia Theater

Körber-Stiftung