GELDSPENDE

GELDSPENDE

Unterstützung für unsere Projekte

Hamburg Leuchtfeuer ist zur laufenden Finanzierung der Angebote auf Spenden angewiesen.

Mindestens 550.000 Euro sind jährlich notwendig, um die Qualität der Pflege, Betreuung und Begleitung in den gemeinnützigen Bereichen aufrecht erhalten zu können. Bitte geben Sie Ihre Anschrift im Verwendungszweck des Überweisungsträgers an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung zukommen lassen können und Sie die Spende an Hamburg Leuchtfeuer steuerlich berücksichtigen können.

Einzelpersonen oder Firmen können sich mit einer einmaligen oder monatlichen Spende für Hamburg Leuchtfeuer engagieren. Wir sind vom Finanzamt als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt und stellen Ihnen gern Ihre Zuwendungsbestätigung aus. Die Spenden können auch zweckbezogen sein.

Spendenkonto

Commerzbank AG
IBAN: DE 38 20080000 0900 100 100
BIC: DRES DE FF 200

per paypal »

per Kreditkarte »

per Bankeinzug »

Wenn Sie speziell für den Aufbau von Festland, unserem neuen Wohnprojekt für junge unheilbar chronisch kranke Menschen spenden möchten, nutzen Sie bitte dieses Konto:

Spendenkonto

Hamburg Leuchtfeuer Festland
IBAN DE11 2512 0510 0900 1001 00
BIC BFSWDE33HAN

Online-Spenden

Das Kreditkartenmodul von der Bank für Sozialwirtschaft läuft auf einem hochsicheren Server und ist TÜV-geprüft. Direkt nach der erfolgten Online-Spende erhalten Sie eine eMail zur Bestätigung.

Hospiz-Patenschaften

ab 5.200 Euro können Sie die Patenschaft für verschiedene Personalleistungen im Hospiz übernehmen.

Zum Beispiel die Finanzierung für

  • den Hausmeister. Er ist für die gesamte Technik des Hauses zuständig – vom persönlichen Telefonanschluss bis zur quietschenden Eingangstür.
    Patenschaftsbetrag: 7.200 Euro im Jahr.
  • die Pflegefachkraft. Sie kümmert sich 24 Stunden um die pflegerische Betreuung. Sie ist darüber hinaus sehr häufig enge Vertrauensperson der Bewohnerinnen und Bewohner, denen sie mit menschlicher Fürsorge und Zuwendung beisteht.
    Patenschaftsbetrag: 44.000 Euro im Jahr.
  • die Hauswirtschafterin. Sie ist die Person, die jeder kennt, weil sie für die Wäscheversorgung, die Reinigung und das Ambiente des Hauses zuständig ist. Sie hat viel persönlichen Kontakt mit allen Bewohnerinnen und Bewohnern.
    Patenschaftsbetrag: 36.000 Euro im Jahr.
  • den Koch. Er backt für jeden Neuankömmling einen Willkommens-Teddy und versorgt jede Bewohnerin und jeden Bewohner mehrmals täglich und individuell mit hochwertigen (Lieblings-)Speisen.
    Patenschaftsbetrag: 49.000 Euro im Jahr.
SPENDEN
HILFT!

UNTERSTÜTZEN SIE
UNSERE ARBEIT!