« zurück zur Übersicht

Eine der beliebtesten Veranstaltungen zugunsten von Hamburg Leuchtfeuer wird noch einmal neu aufgelegt: LETZTE LIEDER von Stefan Weiller findet erneut statt – in einer intimen Kammerversion.

Die Körber-Stiftung lädt dazu am 27.03.2020 ins Theater Haus im Park in Bergedorf ein. Unter der Regie des Projektkünstlers Stefan Weiller entstand erneut eine berührende Sammlung von Lebensgeschichten und Lebensliedern aus der letzten Lebensphase. Die Aufführung zwischen choreografiertem Konzert, Theater und Lesung enthält musikalische Vermächtnisse von Bewohnerinnen und Bewohnern des Hamburg Leuchtfeuer Hospizes und drei weiteren Hospizen. Im Unterschied zu den letzten Veranstaltungen der Reihe, wird die Neuauflage im kleineren und intimen Rahmen einer Kammerversion stattfinden.

Was sind die „Letzten Lieder“?
Es gibt für viele Menschen einen „Soundtrack“ ihres Lebens. Das ist nicht nur bei ausgesprochenen Musikliebhabern der Fall, sondern bei vielen Menschen, die sich in ihrem Leben bewusst oder unbewusst mit Musik umgeben. Musik ist etwas zutiefst Menschliches, wie auch das Bewusstsein des eigenen Todes dem Menschen zueigen ist. Aus der Bedeutung der Musik entsteht der Grundgedanke des Projekts „Und die Welt steht still“ – Letzte Lieder und Geschichten von Menschen in der letzten Lebensphase. Für das Projekt schreibt Autor Stefan Weiller Lieder und Geschichten, für die er sich aus Begegnungen in Hospizen, stationär oder ambulant begleiteten Menschen inspirieren lässt. Die Intensität der Empfindungen der Musik wird durch den Projekttitel betont, der zugleich in sich gebrochen ist, da auch die Endlichkeit des physischen Lebens darin enthalten ist.

Einfühlsam in Szene gesetzt werden die Vermächtnisse auf der Bühne von Sprecher*innen, die wir teilweise auch schon bei den vergangenen Veranstaltungen auf der Bühne begrüßen durften: Gustav Peter Wöhler, Birgitta Assheuer, Mareike Bender, Christina Schmid und Ralf Sach.

LETZTE LIEDER in der Kammerversion
Freitag, 27.03.2020, 19.00 Uhr
Theater Haus im Park, Hamburg Bergedorf
Eine Veranstaltung der Körber-Stiftung zugunsten Hamburg Leuchtfeuer Hospiz.
Karten für die Veranstaltung erhalten Sie hier. Der Ticketpreis beträgt 33,00€ zzgl. Bearbeitungs- und Versandgebühren.

Weitere Infos zu LETZTE LIEDER finden Sie hier.