« zurück zur Übersicht

Mit Krankheit leben und in Gemeinschaft wohnen. Darum geht es bei Festland. Im gemeinnützigen Wohnprojekt für junge chronisch kranke Menschen von Hamburg Leuchtfeuer kann ab 1. Juni 2021 eine barrierefreie Wohnung mit zwei Zimmern im 2. Förderweg bezogen werden.

Am 1. Dezember 2020 eröffnete das Wohnprojekt Festland für junge chronisch kranke und gesunde Menschen im Quartier Baakenhafen der HafenCity Hamburg. Festland ist das neue gemeinnützige Wohnprojekt von Hamburg Leuchtfeuer mit 27 Wohnungen zwischen Baakenallee und Elbe und attraktiven Gemeinschaftsflächen inklusive Dachterrasse. Hier können Menschen, die etwa von Multipler Sklerose, den Folgen eines Schlaganfalls oder HIV betroffen sind, in einem auf ihre Bedürfnisse abgestimmten Umfeld wohnen und leben. Damit wollen wir Betroffenen das bieten, was sie so dringend brauchen: eine bessere Lebensperspektive.

Ab 1. Juni 2021 steht eine barrierefreie 2-Zimmer-Wohnung im 2. Förderweg zur Vermietung.

Das Angebot richtet sich speziell an Menschen, die von chronischen Erkrankungen betroffen sind. Die Voraussetzungen, die für einen Einzug bei Festland gelten, finden Sie hier.

Die ausgeschriebene Wohnung wurde darüber hinaus von der Stadt Hamburg über den 2. Förderweg unterstützt. Daraus ergeben sich bestimmte weitere Voraussetzungen, die für einen Einzug erfüllt sein müssen. Diese finden Sie hier.

 

Informationen zur ausgeschriebenen 2-Zimmer-Wohnung

Beschreibung: Neubau mit Einbauküche, Duschbad und Loggia in den Innenhof und im 90°-Winkel zur Elbe.

Fläche: 61,55 m²

Preis: 535,49€ Kaltmiete, 276€ Nebenkosten (Heizkosten i.H.v. 44€ enthalten), zzgl. Betreuungspauschale in Höhe von 74,75€ für 2 Personen oder 49,85€ für 1 Person

Kaution: 1338,71€  

Impressionen:

Das Wohnprojekt Festland befindet sich in einem barrierefreien und rollstuhlgerechten Neubau von 2020.
Alle Wohnungen haben einen Balkon/eine Loggia zum Innenhof und 90°-Winkel zur Elbe. Außerdem verfügen alle Wohnungen über eine Einbauküche und einen Innenbad mit ebenerdiger Dusche. Tiefgarage und Keller mit Fahrradabstellmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Festland ist vollständig barrierefrei und neben Gemeinschaftsräumen verfügt das Haus über eine große Dachterrasse zur gemeinschaftlichen Nutzung.

Auf Anfrage schicken wir Ihnen gerne die Grundrisse, den Energieausweis und weitere Informationen zu.

Bei Interesse an der Wohnung, melden Sie sich bitte bei:

Jeannine Kontny, Leiterin Festland

Mail: j.kontny@hamburg-leuchtfeuer-festland.de

Telefon: 040 – 468 99 04 60

 

Weitere Informationen zu Festland finden Sie hier.